Faszien- und Tiefentspannungsmassage

Faszien- und Tiefentspannungsmassage

Im modernen Alltagsleben sind viele Menschen heutzutage gestresst und erschöpft. Das Verbleiben in permanenter Anspannung führt zu immer häufiger auftretender, z.T. massiver Disharmonie des vegetativen Nervensystems. Das heißt der für die körperliche Aktivität zuständige Sympathikus kommt in einen dauerhaft hohen Reizzustand, der vom parasympathischen Anteil, dem Vagusnerv, nicht mehr ausbalanciert werden kann.

Faszien- und Tiefentspannungsmassage bietet eine gute Möglichkeit den sympatikotonen Zustand des Nervensystems und die daraus resultierende Symptome zu behandeln.

Mögliche Indikationen

  • Stress, Depression, Burn-out
  • Rückenschmerzen, leichte Bewegungseinschränkungen und Gelenkblockaden
  • Schlafstörungen und chronische Müdigkeit
  • Immunschwäche

Wirkung

  • Durch Faszien- und Tiefentspannungsmassage wird die Wirbelsäule gestreckt und entlastet, mögliche Muskelverspannungen und Verklebungen des Fasziengewebes aufgelockert und gelöst.
  • Mit speziellen Massagegriffen kann ein richtiger “Reset” erwirkt und das Nervensystems harmonisiert werden. Dies kann zu einer tiefen körperlichen und seelischen Entspannung führen.
  • Lymphfluss und Stoffwechsel werden angeregt, wodurch Ausleitung und Entgiften gefördert werden.
  • Durch die Massage wird deutlich mehr Stressresistenz und Gelassenheit erzielt, v.a. in psychisch-mentalen, aber auch körperlichen Belastungssituationen.
  • Die Massage kann sehr gut mit Akupunktur und Gewichtsreduktion kombiniert werden.

Behandlung

Die Massage erfolgt im Rücken-, Gesichts-, Kopf- und Halsbereich mit der Unterstützung spezieller Musik. Dies ermöglicht sehr tief in einen Entspannungszustand einzutauchen.